Scheibenbremse SBR50H-AK

Bei der Scheibenbremse SBR50H-AK mit Bremszange handelt es sich um ein Bremssystem mit hydraulischer Betätigung und Zangenöffnung durch Federkraft. Der Aufbau des Schließ- bzw. Bremsdruckes erfolgt durch eine externe Hydraulikversorgung. Der Druck wird standardmäßig über das vorgeschaltete Schaltventil zum Bremszylinder geführt. Zur Überwachung der Lüftfunktion dient ein Positionsschalter mit Schaltfahne. Die Scheibenbremse ist konform mit RL 2006/42/EG und konform mit ATEX 2014/34/EU (Gruppe 1 Kategorie M2).

Optionen:

  • Bremsscheibendicke 30mm,
  • Bremsbackentyp B,
  • Bremsscheiben ø 400 mm bis ø 1000 mm
  • innenbelüftet und / oder verzahnt

Einsatzgebiet:

  • Allgemeiner Maschinenbau,
  • Anlagenbau, Antriebstechnik,
  • Schwerindustrie
  • Grubenlüfter, Großlüfter,
  • Explosionsgefährdete Bereiche

Montage und Bedienungsanleitung: